IT’S ADDING BY SUBTRACTING

Jede Saison ziehen neue Kleidungsstücke bei mir ein. Auch wenn der Sommer meine liebste Jahreszeit ist, gehe ich im Herbst am liebsten shoppen. Denn besonders in der Übergangszeit werden die Outfits wieder abwechslungsreicher, es wird geschichtet und die gemütlichen Strickpullover wieder hervorgeholt. Dabei sind es oft die gleichen Sachen, die ich viel und gerne trage – und die, die ewig im Schrank hängen bleiben. Zum Saisonwechsel habe ich deshalb meinen Kleider- und Schuhschrank gründlich aussortiert und Säcke voll zur Kleiderkammer gegeben.

Less is more

Das heißt aber nicht, dass der neugewonnene Platz direkt wieder gefüllt werden muss. Deshalb habe ich mir vorgenommen, weniger in Spontankäufe zu investieren oder den regelmäßigen Schlussverkäufen zu verfallen. Stattdessen möchte ich in wenige „Investment-Pieces“ investieren. Inzwischen weiß ich, was mir auch längerfristig gefällt und mehr als ein oder zwei Saisons im Kleiderschrank bleibt. Damit meine ich aber nicht bloß teure hochwertigere Kleidung, sondern auch durchdachte Käufe. Nicht nur der Kauf eines 200€ teuren Pullovers sollte gut durchdacht sein. Auch 20€ sind zu viel, wenn sie nur im Schrank hängen bleiben.

Invest in Basics

Für mich heißt das, in schlichte Basics zu investieren. Schwarze Jeans sind inzwischen zu meiner Uniform geworden. Dazu trage ich am liebsten ein schlichtes weißes T-Shirts und einen dicken Cardigan (wie hier). Genauso gut funktioniert für mich im Herbst ein kuscheliger Strickpullover mit einem langen Shirt drunter. Auch die geliebten Sneaker werden so langsam gegen Chelsea Boots getauscht, die jedes Jahr wieder funktionieren.

beige Sweater, ripped Jeans, Vagabond Boots

beige sweater, ripped jeans, vagabond boots

* in freundlicher Zusammenarbeit mit P&C Düsseldorf – dankeschön! 

Comments (12)

  • Avatar

    Tina Carrot

    Liebe Kati,

    ich kann dir da absolut zustimmen! Im Sommer habe ich ganz groß ausgemistet und seitdem kaufe ich viel bedachter – auch 20€ sind viel, wenn man das Teil nur einmal anzieht und das 200€ Teil aber direkt 20 mal anzieht.

    Den Look finde ich übrigens sehr schön, so sieht aktuell auch meine „Uniform“ aus. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    Reply

  • Avatar

    Kristina

    Ein sehr schöner Look und du hast recht! Ich miste auch mittlerweile total viel aus und überlege mehrmals, ob ich das Teil, das mir im Laden so gut gefällt, wirklich brauche. Wenn ich mit mir hadere es zu kaufen, dann lasse ich es direkt bleiben – spätestens nach ein paar Wochen würde ich es dann eh nicht mehr tragen! 🙂 Leider habe ich aber noch so viele Sachen, die ich immer wieder ausgemistet habe, dass ich quasi einen eigenen Shop aufmachen könnte. Bei Kleiderkreisel kann ich aber ziemlich viel davon loswerden und gespendet wurde letztens auch erst.

    Reply

  • Avatar

    Thi

    Ein sehr schöner Alltagslook. Ich finde die Stiefeletten voll schön!
    Ich achte beim Kauf auch oft darauf, wie viele Sachen ich zuhause habe, die ich mit dem Stück kombinieren würde und ob das Stück auch überhaupt häufig eine Verwendung hätte. Aber ab und zu ist die Versuchung dann doch zu groß. Zum Glück kommt das aber nicht zuu häufig vor.
    Liebe Grüße,
    Thi

    Reply

  • Avatar

    Jana

    Sehr hübsches Outfit, der Pullover ist unheimlich schön 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    Reply

  • Avatar

    katy fox

    tolle gedanken – ich habe vor kurzen auch meinen kleiderkasten aussortiert 🙂 und ja ich werde so wie du in zukunft probieren gewissenhafter einzukaufen und auch auf etwas mehr qualität zu achten 🙂
    glg katy
    LA KATY FOX
    Instagram||Facebook

    Reply

  • Avatar

    Jecky

    Dein Look ist so ziemlich meine Herbst-‚Uniform‘. Auch wenn man sich lauter fancy Outfits in den Kopf setzt – in einem kuschligen Pullover mit skinny Jeans, coolen Boots und ein bisschen Layering fühlt man sich einfach am wohlsten und strahlt es auch aus!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    Reply

  • Avatar

    leonie

    Mega! Der Look ist klasse 🙂 Ich mag die Kombination von Beige, schwarz und weiß – das nimmt deinem Look die Schwere und lässt ihn wunderbar herbstlich wirken.

    Happy Thursday und liebe Grüße nach Ö!
    Leonie

    http://www.allispretty.net

    Reply

  • Avatar

    Pia

    Hi! chices Outfit! :))….die schuhe sind echt schön, die eignen sich auch noch für den Frühling, oder sind die dann schon zu warm?? :))…danke für die Inspiration und ganz viele Grüße ausm urlaub in nem hotel passeiertal ! Pia 😉 <3

    Reply

    • Avatar

      kati

      Die Schuhe sind nicht gefüttert, also auch noch super für den Frühling 🙂 danke für deine lieben Worte <3

      Reply

Leave a comment

*